Wer hat den Präsidenten ermordet?

Zu meinen Samstagsbeschäftigungen gehört um diese Jahreszeit das werkeln im Garten. Roxana, meine treue Begleiterin hat ebenfalls grosses Interesse an der Gartengestaltung.

 

 

Ihre kreativen Ideen haben sich bis jetzt auf das Graben von Löchern im Rasen beschränkt. Da Hund ja nie auslernt beobachtete mich Roxana sehr aufmerksam beim jäten, gemütlich in der Wiese liegend.

 

Roxana hilft im Garten
„Hab ich einen braven Hund“ dachte ich wohlgefällig und begann in einer anderen Ecke des Gartens mit dem Unkraut ausreissen.
Roxana vermisste ich in meiner Arbeitswut nicht. Der Schweiss rann mir von der Stirn und ich beschloss eine kleine Kaffeehaus einzulegen. Aber wo war mein getreuer Schatten, wo war Roxana…? Keine Reaktion auf mein Rufen, da musste ich doch nachsehen ob meine entzückende Gartenarchitektin wieder ein dekoratives Loch in den Rasen gegraben hatte.
Mich traf fast der Schlag, kein Loch im Rasen aber dafür war meine wunderschöne und liebevoll hochgezüchtige Klematis, Sorte der Präsident, Roxana zum Opfer gefallen. Frauchen als Vorbild nehmend, hatte sie es geschafft, sie komplett abzureissen.
Sollte ich nun lachen oder weinen? Romanas herzerweichender Blick liess meine Wut dahinschmelzen. Sie wollte doch eigentlich nur helfen, oder….???

Mein Hund als Gartenarchitekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.